Über uns

VOM LANDWIRTSCHAFTLICHEN MISCHBETRIEB ZUM KRENGROSSHANDEL

Wir sind ein Großhandelsbetrieb und ernten, lagern, verpacken und liefern Kren (auch Meerrettich genannt) in unterschiedlichen Varianten.
Durch unsere großzügigen Kühlräume und unser professionelles Team können wir auch in kurzer Zeit große Anfragen logistisch zügig und preislich fair abwickeln.
Wir bauen selbst den ausgezeichneten Steirischen Kren g.g.A. an, und arbeiten mit qualitativ hochwertigen Kren-Produzenten aus unserer Region - dem wunderschönen Vulkanland - zusammen.
Alles begann damit, dass Josef und Magdalena Tappauf in den 70er Jahren als Nebenerwerb zu ihrem bäuerlichen Betrieb von Viehmast und Ackerbau den Krenanbau betrieben. Schon bald erkannten sie, dass sich der Boden in unserer Region bestens dazu eignet, um qualitativ sehr hochwertigen Kren zu erzeugen. In reiner Handarbeit wurden immer mehr Äcker mit Kren bebaut. Mit viel Leidenschaft erforschte Josef Tappauf dieses vitaminreiche Gemüse und auch seine Gattin lernte die Vorteile dieser Wurzel kennen.

URSULA UND FRANZ TAPPAUF
URSULA UND FRANZ TAPPAUF

Profis im Kren-Geschäft

In den 80er Jahren wurde der Betrieb zur Gänze auf Krenanbau umgestellt und mit dem Eintritt von Franz Tappauf ins elterliche Unternehmen, bekam der Betrieb mehr „Schärfe“ in Form von innovativen Ideen und dem Schwung der nächsten Generation. Weiterhin wurde großer Wert auf Handarbeit und Qualität gelegt, nur die Verarbeitung des Krens wurde dank technischer Hilfsmittel und generationsübergreifender Innovation vereinfacht.

Sei 1998 betreiben Franz und Ursula Tappauf den zum Kren-Großhandel gewachsenen Betrieb. Vor allem Ursula Tappauf beschäftigt sich intensiv mit der heilenden Wirkung der schmackhaften steirischen Wurzel: „Viele kennen den Kren nur als „Nebensache“ zur Buschenschank- oder Osterjause. Tatsächlich kann man aus unserem steirischen Kren in der Küche aber viel mehr machen. Und nicht ohne Grund wird der Kren „Steirisches Penicilin des Gartens“ genannt.“, so Ursula Tappauf.

Im Laufe der Jahre erhielt die Familie Tappauf für ihre hohe Qualität des Krens viele Auszeichnungen, unter anderem ist der Tappauf`sche Kren „Steirischer Kren g.g.A“ und natürlich ist der Betrieb Mitglied der Genussregion und mit dem
AMA GAP Gütesiegel ausgezeichnet.

„Wir sind gut aufgestellt, bauen selbst Kren an und haben qualitativ hochwertige Kren-Bauern, über die wir auch besten steirischen Kren beziehen. Wir ernten, waschen und verpacken Kren vakuumfrisch in unterschiedlichen Gebinden und Ausfertigungen und lagern die hochwertige Ware in unseren Kühlräumen, um eine laufende, hochwertige Belieferung zu gewährleisten. So kann der Betrieb flexibel auf Anforderungen des Marktes und ihrer Kunden eingehen. Geliefert wird nicht nur ins gesamte Bundesgebiet, sondern auch ins Ausland“, so Franz Tappauf stolz über seinen professionellen Familienbetrieb und Großhandel, der 2011 mit der Tappauf KG erweitert wurde.